Mein entspanntes Pferd

 

Jeder, der mit Pferden umgeht, wünscht sich ein entspanntes Pferd. Denn das macht Spass! Aber wie geht das?

Pferde sind von Natur aus neugierig und treten für gewöhnlich gerne in Kontakt mit Menschen. Sie wollen uns verstehen, sie wollen sich „unterhalten“, sie wollen von Natur aus mitarbeiten. Sie müssen es aber erst lernen, wie sie mit einem Menschen kooperieren können – und da ist jedes Pferd und jeder Mensch anders. Lernen kann ein Pferd allerdings nur, wenn es entspannt ist. Und dabei braucht es unsere Unterstützung.

Wie können wir dem Pferd dabei helfen zu entspannen? Was braucht ein Pferd dafür?

Lerne die Gesetzmässigkeiten kennen, die ein Pferd in die Entspannung führen!

Wir arbeiten mit einem freien Pferd, das ungehindert kommunizieren kann. Alle Aufgaben in Stufe I hat das Pferd von seinen Artgenossen gelernt; ihm muss nichts beigebracht werden.

 

Einsteiger-Seminar, es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Fremdpferde sind willkommen, Schulpferde sind vorhanden.

 

Seminarinhalte:

→  Pferdepsychologie   –   Wie tickt ein Pferd?

→  Körpersprache   –   Du kannst nicht nicht kommunizieren

→  Einführung in die Methode  (Gestik)

 

Seminardaten:

Ort:   Heimspiel

Zeit:   Samstag, 19. Oktober von 09:30 bis 18:00 Uhr und

Sonntag, 20. Oktober von 09:30 bis 14:00/18:00 (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Preis:   zwischen 180,- und 135,- €  –  nach persönlicher Selbsteinschätzung

Teilnehmerzahl:   3-5

 

Kontakt und Anmeldung

 

Zurück zur Übersicht