Rückblick “Erkenne Dich selbst im Spiegel der Pferde” (4./5. Mai 2019)

Niňo hat die Antwort 🙂

6 Teilnehmer/innen hatten 2 Tage lang die Gelegenheit mit Niňo zu kommunizieren und ihm tiefgehende Fragen zum eigenen Leben zu stellen. Und Niňo hat geantwortet.

Zunächst lernten sie Pferde kennen – wie sie leben und wie sie ticken, was ihre Themen sind und vor allem, dass sie nicht denken und vollständig im Hier und Jetzt sind. Ein Kontakt mit Nino ist nur im Hier und Jetzt möglich. Die Begegnung ist jedes mal spektakulär. Weiterlesen

Gefühle und Körpersprache

Gefühle

In unserem Alltag sprechen wir in der Regel nicht über Gefühle, vor allem nicht über unangenehme. Wir haben es nicht gelernt. Im Gegenteil, oft versuchen wir unsere Gefühle zu verstecken. Scham zum Beispiel. Oder Trauer. Oder Wut. Das führt dazu, dass wir uns nicht damit auseinandersetzen. Diese Gefühle werden dann verdrängt und wandern ins Unterbewusste – beeinflussen uns aber trotzdem weiter. Weiterlesen

Kommunikation und Bedürfnisse

Alles, was wir tun oder sagen, unser gesamtes Verhalten hat immer einen guten Grund. Es zeigt, was uns wichtig ist. Es dient in irgendeiner Weise dazu ein bestimmtes Bedürfnis zu befriedigen. Alles, was wir tun, sind Bedürfnisbefriedigungs-Strategien. Unsere Körpersprache spiegelt dabei unsere Gefühle wider. Die wiederum sind ein Ergebnis unserer befriedigten oder unbefriedigten Bedürfnisse. Das ist bei Menschen genau so wie bei Pferden. Weiterlesen

Authentizität – brauche ich das?

Kennst Du das Phänomen, dass Dir jemand etwas erzählt, Du es aber nicht so recht glauben kannst? Du kannst nicht sagen, weshalb Du das nicht glaubst, Du hast nur so ein unangenehmes Gefühl und distanzierst Dich innerlich?

Höchstwahrscheinlich liegt der Grund dafür darin, dass Dein Gegenüber in diesem Moment nicht authentisch ist. Die Körpersprache sagt etwas anderes als die Worte. In der Konsequenz entsteht Distanz. Weiterlesen

© 2019 Christa Hüther

Theme von Anders NorénHoch ↑