Rückblick Horsemanship Stufe I (29./30. Juni 2019)

3 Teilnehmer und 4 Schulpferde – wir hatten eine sehr harmonische und entspannte Atmosphäre und viel Spass! Bei über 30 Grad ließ es sich im Schatten unter dem großen Schirm gut aushalten. Mich schützte mein afrikanischer Strohhut vor der Sonne. Die Pferde schienen gar kein Problem mit den Temperaturen zu haben – keiner schwitzte zu irgendeinem Zeitpunkt. Nur die Insekten waren lästig, aber mit den Masken konnten sich die Pferde gut auf die Arbeit konzentrieren.

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

Rückblick Horsemanship Stufe II (01./02. Juni 2019)

Echte Freundschaft beginnt… Es war sehr schön zu sehen, wie die Körpersprache der Teilnehmer sich im letzten halben Jahr verändert hat und wie klar die Hilfengebung dadurch geworden ist. Alle waren sehr erfolgreich an diesem Wochenende, es hat viel Freude gemacht!  Wir hatten tolles Wetter – sagen die einen. Für mich war es brütend heiß – die ersten heissen Tage in diesem Jahr. Sonnenbrandwetter…

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

Rückblick Stufe II in Herboldshausen (11./12. Mai 2019)

Horsemanship Stufe II – Echte Freundschaft beginnt

Sooo schön zu sehen, wie die Pferde sich verändert haben, wie sie Vertrauen aufgebaut haben, seitdem ich sie das letzte Mal gesehen habe. Wir hatten viel Spass, obwohl das Wetter nicht ganz so gemütlich war… 🙂

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

Rückblick “Erkenne Dich selbst im Spiegel der Pferde” (4./5. Mai 2019)

Niňo hat die Antwort 🙂

6 Teilnehmer/innen hatten 2 Tage lang die Gelegenheit mit Niňo zu kommunizieren und ihm tiefgehende Fragen zum eigenen Leben zu stellen. Und Niňo hat geantwortet.

Zunächst lernten sie Pferde kennen – wie sie leben und wie sie ticken, was ihre Themen sind und vor allem, dass sie nicht denken und vollständig im Hier und Jetzt sind. Ein Kontakt mit Nino ist nur im Hier und Jetzt möglich. Die Begegnung ist jedes mal spektakulär. Weiterlesen

Rückblick Einsteigerseminar in Wittelshofen (06./07. April 2019)

Horsemanship Stufe I – Mein entspanntes Pferd

Ich hatte meine erste (fast) gehörlose Schülerin – was für eine Herausforderung. Es war faszinierend zu beobachten, wie sie genau so ihre Erfolge hatte wie alle anderen auch. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung! Vielen Dank auch für die super Verpflegung und Eure Feedbacks!

 

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

EinsteigerSeminar – Rückblick (23./24. März 2019)

Horsemanship Stufe I – Mein entspanntes Pferd

Dieses Pferd hatte tatsächlich beschlossen sich hinzulegen und erst mal liegen zu bleiben. Hat dann aber super kooperativ mitgearbeitet. Vielen Dank an die Besitzerin, dass sie ihn uns als Schulpferd  zur Verfügung gestellt hat!

Schön war’s, unser erstes Seminar in 2019, und Spass hat’s gemacht! Trotz Kälteeinbruch am Sonntag nachmittag… aber zum Glück blieb es trocken. Vielen Dank an alle zwei- und vierbeinigen Teilnehmer und Helfer. 🙂

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

EinsteigerSeminar – Rückblick (08./09. Sept. ’18)

Horsemanship Stufe I – Mein entspanntes Pferd –

 

Mit einem kompletten Anfänger und einer Teilnehmerin diverser Deutscher Meisterschaften im Westernreiten:

->    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich. 🙂

Wir hatten viel Spass, dankeschön!

 

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

EinsteigerSeminar – Rückblick (21./22. Juli 2018)

Horsemanship Stufe I – Mein entspanntes Pferd –

Wir hatten Glück mit dem Wetter: es regnete! Inmitten der Hitzeperiode. Wir haben uns riesig  gefreut! 🙂

Dieses Mal waren zwei Kaltblüter dabei. Wunderschön zu sehen, dass auch diese beiden genauso sanfte verletzliche Seelen haben wie alle anderen Pferde auch.

O-Töne und Impressionen:

Weiterlesen

AufbauSeminar – Rückblick

Horsemanship Stufe II – Echte Freundschaft beginnt –  10. Juni 2018

Schön war’s und Spass hat’s gemacht! 🙂 Alle Teilnehmer waren erfolgreich und zufrieden.

O-Töne:

Weiterlesen

FreiArbeit – Rückblick auf unser Seminar

Horsemanship Stufe I – Mein entspanntes Pferd –  28./29. April 2018

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Zwei- und Vierbeiner und Helfer. Ihr wart super!

Die Schulpferde zeigten sich aufmerksam, vertrauens- und respektvoll – von ihrer kooperativsten Seite. Die Gastpferde waren zunächst unsicher. Doch nach und nach wurden sie ruhiger und verstanden, dass die Menschen sich nun bemühen ihre Sprache zu sprechen. Alle entwickelten deutlich mehr Respekt und Vertrauen – zu dem Menschen, dem sie gerade ihr Leben anvertrauen. Kauen, lecken und gähnen nach der Arbeit – perfekt! 🙂

Die Teilnehmer waren sehr erfolgreich und begeistert, lest selbst:

O-Töne:

Weiterlesen

© 2019 Christa Hüther

Theme von Anders NorénHoch ↑