Mein Pferd ist verbunden mit mir

 

In Stufe I hast Du zusammen mit Deinem freien Pferd gelernt, wie ihr miteinander kommunizieren könnt, damit ihr beide in die Entspannung findet. In Stufe II habt ihr beide zusammen gelernt, wie einzelne Tritte treten geht und wie die Laufrichtung zu beeinflussen ist. Du weisst nun, wie Du Dein freies Pferd mit indirektem Kontakt dirigieren kannst.

Im Alltag jedoch haben wir es für gewöhnlich nicht mit freien Pferden zu tun, sondern wir haben ein Pferd am Strick, an der Longe oder am Zügel und wollen bzw. müssen unser Pferd mit direktem Kontakt bewegen. Diese physische Verbindung mit dem Pferd schränkt nicht nur die Bewegungsfähigkeit des Pferdes ein, sondern auch unsere eigene. Das wiederum beeinflusst immens die Körpersprache, unsere eigene und die des Pferdes.

Das grosse Ziel im Umgang mit einem Pferd am Strick, an der Longe oder am Zügel ist, das Pferd weiterhin möglichst ausschliesslich mittels Körpersprache zu bewegen und den Zug am Pferdekopf so wenig wie möglich einzusetzen.  Aus Respekt vor meinem Pferd. Weil mein Pferd deutlich lieber freiwillig mitmacht. Und weil ich grundsätzlich so wenig Energie wie möglich einsetzen möchte.

Den Zug am Pferdekopf setzen wir zur liebevollen Unterstützung ein, wenn nötig. Je besser wir dabei im Timing  werden, desto kooperativer und engagierter wird unser Pferd werden.

Der Schwerpunkt in Stufe III liegt in der Synchronisation der indirekten und direkten Hilfen mit dem Ziel ein entspannt laufendes Pferd in der Hand zu haben, das mit wenig Energieeinsatz zu bewegen ist.

 

Aufbau-Seminar, Voraussetzung: Stufe II

Fremdpferde sind willkommen, Schulpferde sind vorhanden.

 

Seminarinhalte:

→  Den Strick nicht benutzen

→  Den Strick benutzen – Timing

→  Sinnvolle Bewegungslektionen

 

Seminardaten:

Ort: Heimspiel

Zeit: Samstag, 12. Oktober von 09:30 bis 18:00 Uhr und

Sonntag, 13. Oktober von 09:30 bis 14:00/18:00 (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Preis: zwischen 180,- und 135,- €, nach persönlicher Selbsteinschätzung

Teilnehmerzahl: 3-4

 

Kontakt und Anmeldung

 

Zurück zur Übersicht