Bist Du auf dem Weg der Selbstfindung und suchst nach einer neuen Erfahrung?
Bist Du an einem Punkt in Deinem Leben, an dem Du genauer wissen willst, wer Du bist?
Fällt es Dir schwer zu anderen Augenhöhe aufzunehmen und Du willst wissen, wie das geht?

Du wirst Dich vielleicht fragen, wie ein Pferd Dir dabei behiflich sein kann.

Ein Pferd liest Dich und hat in wenigen Sekunden einen Eindruck davon, wer Du bist. Entsprechend reagiert es auf Dich.

Wir sind diejenigen, die diese Reaktion in die Sprache der Menschen übersetzen. Ein Pferd sieht Deine Gefühle, Deine bewussten und Deine unbewussten, und es spiegelt sie Dir.

So lernst Du Dich selbst oder Seiten von Dir auf eine neue Art und Weise kennen. Du bekommst einen neuen Blickwinkel auf Dich selbst, der Dir Türen öffnen kann.

Was ist Deine Motivation, Dich von einem Pferd coachen zu lassen?

 

Ein freies Pferd – der Unterschied

Es gibt immer mehr Persönlichkeitsseminare mit Pferd. Vielleicht hast Du schon mal davon gehört. Vielleicht hast Du sogar schon einmal an einem teilgenommen.

In den meisten wird das Pferd an einem Strick geführt. Dies wollen wir bewusst vermeiden, denn:

  • Solange Du eine direkte, mechanische Einwirkung auf das Pferd hast, erhälst Du keine authentische Reaktion des Pferdes.
  • Wenn das Pferd plötzlich schnell weg will von Dir (körpersprachlicher Ausdruck) und Du lässt den Strick nicht los, kann es zu Gewalt und Verletzungen kommen.
  • Nur ein freies Pferd tritt mit Dir so in Kontakt, dass Dich die Begegnung berührt. Die Gesichtsausdrücke der Teilnehmer sprechen für sich.   🙂